Rastede geht auf die Straße!

Wir möchten die Interessen der jungen Menschen in Rastede stärken und vor allem die Verwaltung und die Politik dazu bringen, mehr zu machen!

Dazu veranstalten wir in Rastede eine Demonstration:

„Rastedes Zukunft ist jung!“

18.06.2024 um 8:00

Wir sammeln uns auf dem Pausenhof der KGS an der Feldbreite. Nachdem die Busse weg sind (kurz nach 8:00 Uhr) stellen wir uns dann auf der Zufahrt zur Mehrzweckhalle (an den neuen Bushaltestellen) auf.

Von da aus gehen wir über die Feldbreite (in Richtung Esso) zur Oldenburger Straße. Die werden wir dann bis zur Raiffeisenstraße (Marktplatz) entlang laufen, um von der Kreuzung aus über die Raiffeisenstraße, August-Günther-Straße und Diedrich-Freels-Straße zum Rathaus zu gehen. Dort werden wir noch die Ergebnisse der Unterschriftenliste abgeben und dann die Demo (voraussichtlich gegen 9:30 Uhr) beenden.

Bringt gerne alles mit, was Krach macht: Trillerpfeifen Rasseln, Vuvuzeelas...

 

Wichtiger Hinweis:

 

Ordner*innen gesucht

Wir suchen noch Ordner*innen, die die Demonstration begleiten. Besondere Fähigkeiten braucht man dazu nicht. Man muss nur Aufpassen, ob es allen gut geht und darauf achten, dass niemand Blödsinn macht (z.B. Müll ich die Gegend schmeißt oder schubst …). Wenn ihr habt, bringt bitte eine Warnweste mit.

Alle Ordner treffen sich vor Beginn der Demo am Ende der Bushaltestelle (kurz vor der Feldbreite)